Vorzeitige Beendigung der 100% Beratungsförderung der BAFA

sad man

Vorzeitige Beendigung der 100% Beratungsförderung der BAFA

Mit Fassungslosigkeit müssen wir zur Kenntnis nehmen, dass die 100% Beratungsförderung des Bundesamtes für Wirtschaft (BAFA) für Corona-betroffene Unternehmen offensichtlich bereits nach wenigen Tagen seit Auflage am 3. April „ausverkauft“ war.

Seitens des Bundesamtes hat man es aber weitere rund 7 (!) Wochen nicht für nötig gehalten, die akkreditierten Berater (wie uns) darüber zu informieren oder wenigstens das Antragsformular vom Netz zu nehmen. Wir halten das für einen ungeheuerlichen Vorgang.

Die aktuelle Pressemitteilung des BAFA ist aus unserer Sicht ein Schlag ins Gesicht der vielen Gastgebern, die mit ihren Förderanträgen teils seit vielen Wochen schon auf die Inaussichtstellung einer Marketingberatung in diesen dramatischen Zeiten gehofft haben oder diese noch beantragen wollten.

Auch, wenn auf der BAFA-Webseite von einem Nachrückverfahren gesprochen wird, erscheint uns dies angesichts der zehntausendfach unbearbeiteten Anträge als vollkommen illusorisch.

Wir bedauern außerordentlich, dass diese positive Unterstützung durch die BAFA ein so negatives und unschönes Ende findet.

„Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen.“
(unbekannt)